4 Möglichkeiten, die Systemsteuerung unter Windows zu starten

Welche Möglichkeiten gibt es, das Control Panel zu öffnen, beginnend mit den offensichtlichen und endend mit den geekteren Möglichkeiten, es zu tun? Um diese Frage zu beantworten, haben wir ein wenig getestet und experimentiert. Das mussten wir tun, weil in Windows 10 und Windows 8.1 die Systemsteuerung im Vergleich zu Windows 7 ausgeblendet ist. Am Ende haben wir es geschafft, eine Liste mit vierzehn Möglichkeiten zum Starten der Systemsteuerung in allen modernen Versionen von Windows zu erstellen. Lasst uns anfangen:

HINWEIS: Dieses Handbuch behandelt Windows 10, Windows 7 und Windows 8.1. Einige Methoden funktionieren in allen drei Versionen von Windows, andere nur in einem oder zwei. Für jede Methode nennen wir die Windows-Version, in der sie funktioniert. Wenn Sie die Version von Windows nicht kennen, die Sie haben, lesen Sie dieses Tutorial: Welche Version von Windows habe ich installiert?

1. Suche verwenden (alle Windows-Versionen)
Eine der schnellsten Möglichkeiten, etwas in Windows zu starten, ist die Verwendung der Suchfunktion. Klicken oder tippen Sie unter Windows 10 in das Suchfeld auf der Taskleiste. Geben Sie dann „Systemsteuerung“ ein und klicken oder tippen Sie auf das Suchergebnis „Systemsteuerung“.

Suchen nach der Systemsteuerung unter Windows 10
Suchen nach der Systemsteuerung unter Windows 10
Öffnen Sie unter Windows 7 das Startmenü und geben Sie im Suchfeld „Systemsteuerung“ ein. Klicken Sie dann auf die Verknüpfung in der Systemsteuerung in der Ergebnisliste Programme.

Suchen nach der Systemsteuerung in Windows 7
Suchen nach der Systemsteuerung in Windows 7
Wechseln Sie unter Windows 8.1 zum Startbildschirm und beginnen Sie mit der Eingabe von „Control Panel“. Bevor Sie das erste Wort eingeben, sollte das Suchergebnis der Systemsteuerung bereits angezeigt werden. Klicken oder tippen Sie darauf.

Suchen nach der Systemsteuerung in Windows 8.1
Suchen nach der Systemsteuerung in Windows 8.1
2. Cortana verwenden (nur Windows 10)
Unter Windows 10 können Sie auch mit Cortana sprechen: Klicken oder tippen Sie auf das Mikrofonsymbol auf der rechten Seite des Suchfelds in Ihrer Taskleiste, damit Cortana Ihnen zuhört. Alternativ können Sie auch mit Ihrer Stimme „Hey Cortana“ sagen, wenn Sie diese Funktion in Windows 10 aktiviert haben. Dann sagen Sie „Control Panel starten“.

Cortana bitten, das Control Panel zu öffnen.
Cortana bitten, das Control Panel zu öffnen.
Möglicherweise sind Sie versucht, andere ähnliche Befehle zu verwenden, wie z.B. „Systemsteuerung öffnen“ oder „Systemsteuerung starten“. In unseren Tests funktionieren sie nicht wie erwartet, was bedeutet, dass die Ergebnisse unterschiedlich sind, aber nie tatsächlich das Control Panel öffnen. Die einzige, die funktioniert, ist die, die wir bereits erwähnt haben: “ Starten Sie das Bedienfeld.“

3. Verwenden Sie die Tastenkombination in der Systemsteuerung aus dem Startmenü oder dem Startbildschirm (alle Windows-Versionen).
Ein etwas langsamerer Weg, die Systemsteuerung in Windows 10 zu starten, ist, dies über das Startmenü zu tun. Klicken oder tippen Sie auf die Schaltfläche Start und scrollen Sie im Startmenü nach unten zum Ordner Windows-System. Dort finden Sie eine Verknüpfung zur Systemsteuerung.

Die Tastenkombination in der Systemsteuerung unter Windows 10
Die Tastenkombination in der Systemsteuerung unter Windows 10
Unter Windows 7 finden Sie einen Link zur Systemsteuerung direkt im Startmenü auf der rechten Seite.

Die Tastenkombination in der Systemsteuerung von Windows 7
Die Tastenkombination in der Systemsteuerung von Windows 7
Alternativ können Sie auch zu „Alle Programme“ navigieren und den Ordner „System Tools“ öffnen. Darin befindet sich eine weitere Verknüpfung der Systemsteuerung.

Die Tastenkombination in der Systemsteuerung von Windows 7
Die Tastenkombination in der Systemsteuerung von Windows 7
Wechseln Sie unter Windows 8.1 zum Startbildschirm und öffnen Sie die Apps-Ansicht, indem Sie auf den kleinen Pfeil am unteren Bildschirmrand klicken oder darauf tippen. Im Ordner „Windows-System“ befindet sich eine Verknüpfung zur Systemsteuerung.

Die Tastenkombination in der Systemsteuerung unter Windows 8.1
Die Tastenkombination in der Systemsteuerung unter Windows 8.1
4. Erstellen Sie eine Verknüpfung und stecken Sie sie auf Ihren Desktop (alle Windows-Versionen).
Sie können auch eine Verknüpfung für die Systemsteuerung erstellen und diese an Ihren Desktop anheften. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie das machen sollen, lesen Sie diese Anleitung: So passen Sie den Desktop an: Hinzufügen oder Entfernen von Standard-Verknüpfungen.

Desktop-Symbol-Einstellungen in Windows
Desktop-Symbol-Einstellungen in Windows
5. Verbinden Sie die Systemsteuerung mit der Taskleiste, dem Startmenü oder dem Startbildschirm (alle Windows-Versionen).
Um schnell auf das Control Panel zugreifen zu können, sollten Sie vielleicht eine Verknüpfung dafür an einer Stelle anbringen, an der Sie sie ohne Aufwand sehen. Einige Stellen, an denen Sie die Befestigung in Betracht ziehen sollten, sind die Taskleiste oder das Startmenü.

Um dies unter Windows 10 zu tun, suchen Sie wie bei der ersten Methode nach der Systemsteuerung. Klicken Sie in der Ergebnisliste mit der rechten Maustaste oder halten Sie das Suchergebnis der Systemsteuerung gedrückt und klicken oder tippen Sie dann je nach Wunsch auf „Pin to taskbar“ oder „Pin to Start“.

Stecken Sie die Systemsteuerung zum Starten oder die Taskleiste unter Windows 10 an.
Stecken Sie die Systemsteuerung zum Starten oder die Taskleiste unter Windows 10 an.
Suchen Sie unter Windows 8.1 nach der Systemsteuerung wie in der ersten Methode in diesem Handbuch. Klicken Sie dann in der Ergebnisliste mit der rechten Maustaste oder halten Sie das Suchergebnis der Systemsteuerung gedrückt und wählen Sie „Pin to taskbar“ oder „Pin to Start“, je nachdem, was Sie möchten.